Diagnose

Im Rahmen der Diagnose werden die mathematischen Kompetenzen Ihres Kindes differenziert bestimmt.

 

Überprüft wird zum einen, in wieweit die Voraussetzungen für ein verständiges Rechnen vorhanden sind. Hier geht es neben pränumerischen Aspekten insbesondere um die Unterscheidung von Ordinal- und Kardinalzahl, um die simultane Mengenerfassung, um Zahlzerlegungskenntnisse, um Zahlenraumkenntnisse und um die Einsicht in den dekadischen Aufbau unseres Zahlensystems.

 

Zum anderen erfolgt, dem Kenntnisstand angepasst, eine qualitative Analyse der Rechenprozesse selber. Hierbei geht es nicht nur darum, ob Ihr Kind zum richtigen Ergebnis kommt, sondern auch wie es rechnet. Es soll erkennbar werden, welche subjektiven Bewältigungsstrategien beim Lösen von mathematischen Aufgaben angewendet werden.

 

Die Diagnose  erfordert 2 Termine zu jeweils 60 Minuten und kostet 119,00 Euro.

 

Abschließend erhalten Sie von mir einen individuell für Ihr Kind erstellten Förderplan, dem Sie die Lernausgangslage und die ersten Lernziele entnehmen können.

Kontakt

Birgit Geisler

 

Telefon

(0 61 26) 700 39 75

Mobil

01 76 - 84 64 12 65

E-Mail

info(at)dyskalkulie-idstein.de